WinterClan
Herzlich Willkommen in Unserem Forum.

WinterClan

Werde ein echter Krieger!
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
An alle die Neu sind!
Mi Jan 01, 2014 11:14 am von Anonymous
Die, die sich neu angemeldet haben und diesen Beitrag jetz lesen heisse ich willkommen.
Ich erzähle euch was vom Forum.
Unser Anführer ist Zwiebelstern und zugleich der Gründer des Forums und der Gruppenleiter der Mods!
Ich, Frostfeder,  bin die Zweite Anführerin dieses Clans und auch Mod!
Unser RPG Mod und Technischer-Admin ist Tigerkralle.  Ich danke ihm das wir ein gutes Teamwork gebildet haben^-^!

Schülerinnen: (bis jetzt sind es nur Kätzinnen)
Falkenpfote
Rubinpfote
Wolfspfote
Und unser Junges bis jetzt ist Gischtjunges.

Jetzt habt ihr was von unseren Mitgliedern was erfahren und jetzt sag ich euch wie alles das hier funktioniert:
Ihr müsst euch mit einem Namen mit der Schlusssilbe -junges anmelden! Wenn nicht dann ändert das Zwiebelstern!

Wie werden aus Jungen …

[ Vollständig lesen ]
Kommentare: 18
Neueste Themen
» HI?Neuer alter user wieder da
Do Jul 12, 2018 9:05 pm von Zwiebelstern

» Halloooo :D
Do Jul 05, 2018 2:34 am von Zwiebelstern

» huhu brauche hilfe.weiß nicht mehr wer ich hier war
Mi Jul 19, 2017 9:00 am von Gast

» Umgestalltung
Sa Jul 08, 2017 8:57 am von Narbenherz

» Verbesserungen...
Sa Jul 08, 2017 5:49 am von Hummeljunges

» Top or Flop?!
Fr Jul 07, 2017 10:25 am von Narbenherz

» WARRIORCATSNAMEN A-Z
Fr Jul 07, 2017 9:17 am von Tigerkralle

» Fragen&Antworten
Fr Jul 07, 2017 8:53 am von Narbenherz

» Würdest du lieber . . .
Fr Jul 07, 2017 8:47 am von Narbenherz

Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats

Teilen | 
 

 Trauerkätzchen

Nach unten 
AutorNachricht
Tatzenwind
Krieger
Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 403
Anmeldedatum : 05.01.14
Alter : 20
Ort : ma hier ma da

BeitragThema: Trauerkätzchen   Mi Jan 15, 2014 6:47 am

hallo ihr
ich habe mal eine geschichte geschrieben
paar verwande und freunde fanden sie gut
ich möchte gern wissen was ihr davon denkt
wäre für mich hilfreich



Trauerkätzchen

Milly das Kätzchen saß jeden Abend auf der Wiese und schaute in den Himmel und sagte:
„ Ach liebe Mutter, ich wünschte du wärst jetzt bei mir.“ Millys Mutter war sehr früh gestorben an einer tödlichen Krankheit. Aber ihre Mutter sagte: „Ich werde immer bei dir
sein. Du bist nicht allein, glaube an dich.“ Jeden Abend trauerte sie um ihr. Sie hatte keine
Familie mehr. Sie hatte eine Schwester, aber die war bei den Menschen. Jeden Sommer
saß sie unter einem großen blühenden Kirschbaum und schaute den Kühen beim
grasen zu. Eines Tages nahm Milly ihren ganzen Mut zusammen und ging auf die Weide
zu den Kühen. Sie fühlte sich einsam. Wie groß die auf einmal waren dachte sie, da sah Milly
ein Kalb, das umherhüpfte und mit einem Schmetterling spielte! Das Kalb sah das Kätzchen
und erschrak. Es wollte schon wegrennen, da rief Milly: Halt, bitte bleib doch stehen!“
Das Kalb kam vorsichtig, aber wirklich ganz vorsichtig angelaufen und sagte frech:
„Hallo, was bist du denn für eine hässliche Fellkugel? Du hast zuviel Fell und du bist viel zu klein. Was bist du für eine Kuh?“ „ Ich bin keine Kuh.“ sagte Milly: „Ich bin ein Kätzchen und wenigstens habe ich Fell. Das hält mich warm und du kannst dich nicht einmal putzen.
Traurig wollte Milly gehen. Doch plötzlich kam ein bedrohlicher Schatten auf sie zu. Eine
große Kuh stand vor ihr. Sie guckte sehr zornig. Das Kalb sagte: „Mutter, Mutter endlich!“
Das Tier hat mich bedroht und angegriffen. Es wollte mir wehtun. Ich habe Angst, Mama“
schrie es. Milly hatte schreckliche Angst. Die Mutter des Kalbes brüllte sie an: Lass meinen
Sohn in Ruhe!“ und wollte mit dem Huf ausholen aber Milly rollte sich weg. „Ich habe nichts
gemacht. Er hat mich beleidigt“ „Unsinn, rede nicht so einen Quatsch, mein Sohn würde
niemanden etwas tun. Er ist doch noch ein Junges. Aber du mach dass du fort kommst. Lass
meinen Sohn in Ruhe. Lass dich hier nie wieder mehr blicken!“ Traurig zog das kleine Kätzchen ab. „Ich werde nie eine Familie finden. Ach liebste Mutter hilf mir, beschütze mich vor Gefahren.“ Und so beendete sie ihr Gebet. Viele Tage lief sie in der Welt herum um eine Familie zu finden. Sie kam an einer Schafsherde vorbei, wo sie fragte: „Kann ich mich vielleicht bei euch ausruhen?“ Neugierige Köpfe erhoben sich aus der Herde. Da kam ein altes Schaf an und fragte: „Was ist mit dir, kleines Kätzchen?“ „Ich heiße Milly, ich habe keine Familie mehr. Sie erzählte den Schafen die Geschichte. Sie hörten auch gut zu. „Aber natürlich darfst du bleiben!“ Das alte Schaf hatte Mitleid mit ihr. Milly blieb den ganzen Sommer bei ihnen, doch dann kam der kalte Herbst und die Schafe wurden vom Bauern in einen Stall gebracht. „Aber was soll ich denn tun?“ Das alte Schaf überlegte: „Hm, ich habs! Such dir doch ein Zuhause bei den Menschen. Sie lieben solche wie dich. Setz dich zu einer Tür und miaue. Na los, meine Kleine, versuche dein Glück.“ Sie verabschiedete sich von den Schafen und machte sich auf den Weg. Es kam der Winter schon. Sie setzte sich vor eine Tür und miaute. Da machte ein Mann auf. „Los verschwinde!“ fauchte er, „Das fehlt mir noch. Bei mir wirkt das nicht!“ und machte grummelnd die Tür zu. Milly, wie vom Blitz getroffen lief so schnell sie konnte weg. Sie ließ traurig den Schwanz und den Kopf hängen und trabte auf einen Spielsplatz. Da saß ein kleines Mädchen und weinte. Milly kam herbeigelaufen und schmiegte sich an ihre Beine. Das Mädchen lächelte und sagte: „Was bist du denn für eine Süße?“ Sie nahm Milly auf den Arm und sagte dabei: „Du brauchst wohl ein zuhause?“ Die Mutter rief aus dem Haus, das neben dem Spielplatz stand. „ Kerstin komm rein, es ist doch kalt draußen!“ Sie rief: „Ach Kerstin, was hast du denn da?“ „Mama bitte, bitte kann ich sie behalten? Bitte, es ist doch Heilig Abend!“ bettelte Kerstin. Die Mutter gab nach. „Jetzt haben wir zwei.“ Milly schaute sich um. Da stand eine andere Katze. Sie sah genau so aus wie Milly und war auch so groß wie sie. Sie rief Milly zu: „ Milly bist du das?“ Sie erkannte diese Stimme. Sie spitzte fröhlich die Ohren. „Schwesterherz bist du es?“ „Ja, ich hatte solche Angst, ich dachte ich sehe dich nie wieder.“ „ Schau mal Kerstin, die beiden scheinen sich gut zu verstehen. Sie sehen auch fast gleich aus. Das sind Schwestern, unglaublich!“ Lilly rief Kerstin: „Und wie nennen wir dich? Ich habe es! Wie wäre es mit Milly? Der Name scheint dir zugefallen. Schön, Lilly und Milly.“ „Milly“ sagt die Mutter: „Was für ein schöner Name. Jetzt kann das Fest beginnen! Und sie lebten noch glücklich. Alle waren zufrieden und Milly hatte ihre Schwester wiedergefunden und eine richtige Familie.

ENDE
Nach oben Nach unten
Gepardensturm
Krieger
Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 122
Anmeldedatum : 10.01.14
Alter : 17
Ort : -

BeitragThema: Re: Trauerkätzchen   Mi Jan 15, 2014 8:58 am

Ich finds richtig schön  Laughing es wäre toll wenn du fortsetzen würdest das der sommer dann kommt und die zweibeiner umziehen oder so . Aber die geschichte ist toll

____________________________________________________________
By Jaguarjäger
Nach oben Nach unten
Falkenflügel
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 01.01.14
Alter : 17
Ort : Wolkenclan xD

BeitragThema: Re: Trauerkätzchen   Do Jan 16, 2014 4:09 am

voll süß!
Ich bin froh, dass Milly doch noch ein zuhause gefunden hat, wo es ihr doch am anfang so schlecht ging.
~Falke~

____________________________________________________________
meine Mutter ist Frostfeder und mein Mentor ist Tigerkralle, ein großartiger Krieger!






siggis von Rubinpelz, einer groooßen Künstlerin!


Name: Picco
Adoptiere auch eins! @Pokémon Waisenhaus
Nach oben Nach unten
Lichtpfote
Schüler
Schüler


Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 07.01.14
Alter : 17
Ort : (Noch) Im Schülerbau

BeitragThema: Re: Trauerkätzchen   Do Jan 16, 2014 6:53 am

Es ist eine tolle Geschichte süss.Ich stimme Falkenflügel zu.
Lg Lichtpfote

____________________________________________________________
Lichtjunges ist da. Suche Freunde
Nach oben Nach unten
Tatzenwind
Krieger
Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 403
Anmeldedatum : 05.01.14
Alter : 20
Ort : ma hier ma da

BeitragThema: Re: Trauerkätzchen   Do Jan 16, 2014 7:45 am

Danke vil werde ich ja mal eine 2 Gescichte schreiben
ist eine gute idee

____________________________________________________________

siggi von neku und Traumfeuer aus dem  waca offi forum
Nach oben Nach unten
Falkenflügel
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 01.01.14
Alter : 17
Ort : Wolkenclan xD

BeitragThema: Re: Trauerkätzchen   Do Jan 16, 2014 7:49 am

wie wärs mit:
"Milly und Lilly - neue abenteuer" oder so xD
ist aber nur ein kleiner Vorschlag vom
~Falken~

____________________________________________________________
meine Mutter ist Frostfeder und mein Mentor ist Tigerkralle, ein großartiger Krieger!






siggis von Rubinpelz, einer groooßen Künstlerin!


Name: Picco
Adoptiere auch eins! @Pokémon Waisenhaus
Nach oben Nach unten
Tatzenwind
Krieger
Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 403
Anmeldedatum : 05.01.14
Alter : 20
Ort : ma hier ma da

BeitragThema: Re: Trauerkätzchen   Do Jan 16, 2014 8:05 am

ich schreib sie vil noch
hab ja noch 10 anere geschichten offen und die müssen auch noch zuende gebracht werden
mal sehen
trotzdem danke

____________________________________________________________

siggi von neku und Traumfeuer aus dem  waca offi forum
Nach oben Nach unten
Zwiebelstern
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 490
Anmeldedatum : 31.12.13
Ort : München

BeitragThema: Re: Trauerkätzchen   Sa Jan 18, 2014 3:19 am

Ich finde es richtig gut du hast alles sehr gut beschrieben.
Ich finde Kerstin cool. Bitte mach weiter

____________________________________________________________
Familie:
 
Nach oben Nach unten
http://coolclan.forumieren.com
Milanpfote
Schüler
Schüler


Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 18.01.14
Ort : Da wo die Bäume Blau sind.

BeitragThema: Re: Trauerkätzchen   Sa Jan 18, 2014 11:13 pm

Ich finde es total süß  I love you 
Willst du noch eine Fortsetzung Schreiben?
lG Frederchen
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Trauerkätzchen   Mi Jan 22, 2014 10:38 am

Du hast ja eine süsse Geschichte geschrieben. Bitte mach weiter sie sind voll süss geworden vor allem der Teil als sie ihr Schwester fand!^^

Blattpfote
Nach oben Nach unten
Tatzenwind
Krieger
Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 403
Anmeldedatum : 05.01.14
Alter : 20
Ort : ma hier ma da

BeitragThema: Re: Trauerkätzchen   So Jan 26, 2014 8:23 am

Neue nachricht ich schreibe grade ein neues abenteuer von trauerkätzchen
aber es wird noch ein bisschen dauern Wink 
wenn es was neues gibt sage ich es euch

gv Tatze

____________________________________________________________

siggi von neku und Traumfeuer aus dem  waca offi forum
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Trauerkätzchen   

Nach oben Nach unten
 
Trauerkätzchen
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Katze vs. Kaktus!
» Altes Schätzchen im neuen Topf....

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
WinterClan :: Kreativbereich :: Geschichten-
Gehe zu: